Am Rümmetweg ist ein modernes Einfamilienhaus entstanden mit 6.5-Zimmer und einer grossen Doppelgarage. Ein grosser Sitzplatz mit einer Teilüberdeckung, sowie die grossen Verglasungen auf die Hauptwohnseite sind die typischen Merkmale dieses Gebäudes. Da das gewünschte Flachdach laut der Bauordnung in Oeschgen nicht möglich war, wurde auf ein flaches Walmdach zurückgegriffen mit einer versteckten Dachrinne. So wirkt das Wohnhaus doch modern und auf den ersten Blick vermutet man das gewünschte Flachdach.
Im Innenbereich wirken die gewählten Farben an den Wänden je nach Raum ruhig oder belebend. Ein Schwedenofen im Wohnbereich bringt zusätzlich eine Gemütlichkeit in den offenen Bereich im Erdgeschoss. In diesem Haus werden die 4 Jahreszeiten bewusst wahrgenommen, durch den Bezug zum Aussenbereich in allen Gebäudeteilen.

Rümmetweg 510, Oeschgen
Fertigstellung 2017

Planung
Bauleitung

Fotos Barbara Gallotti Köpflipartners AG

Menü